GerLine-Bildergalerie 
Lindenberg

Lindenberg

Lindenberg liegt in Herzen der Region Westallgäu und an der Deutschen Alpenstraße. Sie ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Lindau. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul.
Kempten im Allgäu

Kempten im Allgäu

Kempten, das einstige römische Cambodunum und jetzt die größte Stadt im Allgäu blickt auf eine 2000 jährige Geschichte zurück. Die Römerzeit wird lebendig im Archäologischen Park Cambodunum. Das Stadtbild ist geprägt durch das jahrhundertelange Nebeneinander der ehemalige Reichsstadt und der Fürstabtei Kempten.
Immenstadt im Allgäu

Immenstadt im Allgäu

Immenstadt liegt im Allgäu im südwestlichen Bayern zwischen Kempten im Norden und Sonthofen im Süd-Südosten. Die Stadt, deren Ortskern auf 729 m Höhe liegt, breitet sich am Ostufer des Großen Alpsees aus.
Weiler im Allgäu

Weiler im Allgäu

Der Markt Weiler-Simmerberg liegt im Dreiländereck zwischen Österreich, der Schweiz und Deutschland. Die Marktgemeinde besteht aus den drei Hauptorten Weiler im Allgäu, Simmerberg und Ellhofen. Der Hauptort Weiler im Allgäu liegt auf 632 Meter mitten im Tal der Rothach.
Wangen im Allgäu

Wangen im Allgäu

Die Stadt Wangen im Allgäu ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Frauentor, das Lindauer Tor, der Pfaffenturm und das Rathaus aus dem 15. und 16. Jahrhundert.
Hochgrat

Hochgrat

Der Hochgrat ist ein 1834 Meter hoher Berg in den Allgäuer Alpen. Der mittels Hochgratbahn erschlossene Hausberg von Oberstaufen hat als höchste Erhebung der Nagelfluhkette eine herausragende touristische und geographische Bedeutung.
Wallfahrtskirche Maria Steinbach

Wallfahrtskirche Maria Steinbach

Die Wallfahrtskirche Maria Steinbach ist eine Wallfahrtskirche bei Legau. Wallfahrtskirche und Ortschaft gehörten bis zur Säkularisation zum geistlichen Territorium der ehemaligen Reichsabtei der Prämonstratenser in Rot an der Rot.
Ottobeuren

Ottobeuren

Ottobeuren ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu, der vor allem wegen seines Benediktinerklosters und der barocken Basilika bekannt ist. Das Kloster wurde 764 gegründet.
Siggener Höhe

Siggener Höhe

Die Siggener Höhe ist ein Aussichtspunkt im Allgäu in der Nähe von Siggen/Argenbühl. Er liegt auf einer Höhe von 722 Meter und bietet einen überragenden Ausblick auf die Nagelfluhkette, den Bodensee mit den Schweizer Alpen (Säntis), die Adelegg mit dem Schwarzen Grat sowie auf die Allgäuer Alpen und den Bregenzer Wald.
Eglofs

Eglofs

Eglofs ist ein Teilort der Gmeinde Argenbühl. Zu den Sehenswürdigkeiten des Orts gehört der Marktplatz, ein repräsentativer Platz mit neugotischem Brunnen. Umgeben ist der Platz von einigen respektablen Bauwerken, dem ehemaligen Amtshaus der Vogtei, dem Gasthaus zur Rose, dem Gasthaus zum Löwen sowie dem Dorfmuseum.
Großer Alpsee und Alpsee-Bergewelt

Großer Alpsee und Alpsee-Bergewelt

Die Freizeitanlage Alpsee-Bergwelt bietet eine Menge Spass. Einmal ist hier mit rund 3000 Meter Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn. Darüber hinaus bietet die Fahrt mit der Sesselbahn zur Bergstation einen herrlichen Blick auf das Tal und den Großen Alpsee.
Der Schwarze Grat

Der Schwarze Grat

Der Schwarze Grat ist mit 1118 Meter die höchste Erhebung der Allgäuer Bergkette Adelegg. Auf dem Gipfel steht ein 28 m hoher Aussichtsturm, von dem aus man bei guter Sicht eine herrlichen Blick auf die Alpen und Oberschwaben genießen kann.
Argenzusammenfluss

Argenzusammenfluss

Kurz nach Wangen im Allgäu, das von der oberen und unteren Argen umflossen wird, vereinigen sich die beiden Flüsse in der Nähe des Ortes Neuravensburg. Bei Langenargen mündet die Argen schließlich in den Bodensee.
Das Gschnaidt

Das Gschnaidt

Das Gschnaidt ist eine 880 Meter hohe Anhöhe zwischen Frauenzell und Kimratshofen im Allgäu. Auf der Anhöhe befinden sich zwei Wallfahrtskapellen und eine Gaststätte.
Illerdurchbruch bei Altusried

Illerdurchbruch bei Altusried

Der Aussichtspunkt, von dem aus die Bilder aufgenommen wurden, befindet sich ca. zwei Kilometer nördlich von Altusried. Dort befindet sich auch die Burgruine Kaldern.
Arrisrieder Moos

Arrisrieder Moos

Das Arrisrieder Moos liegt in der Nähe von Kisslegg. Es entstand am ENde der letzten Eiszeit vor rund 10000 Jahren. Erschlossen ist das Moor durch einen Lehrpfad.
Eistobel

Eistobel

Der Eistobel ist eine Schlucht und ein Naturschutzgebiet des Flusses Obere Argen im Westallgäu. Er verläuft von der Ortschaft Schüttentobel bis ca. zur Eistobelbrücke, welche die Orte Maierhöfen und Grünenbach verbindet.
Oberstdorf

Oberstdorf

Oberstdorf ist die südlichste Gemeinde Deutschlands. Mit seinen alpinen Skigebieten am Nebelhorn, dem Söllereck und dem Fellhorn/Kanzelwand, den Langlaufloipen, dem Eisstadion und auch den Skisprungschanzen und der Skiflugschanze ist Oberstdorf ein stark frequentierter Wintersportplatz.